Hausordnung

Lieber Gast,

wir freuen uns, Sie im Namen des Trägervereins Neumühle Saar e.V. begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Aufgrund der Idee, die unserem Verein zugrunde liegt, sind wir Gemeinnützigkeit und nicht gewinnorientiert.
Unser Ziel, die unserem Tun zugrunde liegt, ist der Erhalt der Neumühle als besonderer Ort für Meditation, Begegnung und des Innehaltens. Dies eröffnet die Möglichkeit zur Orientierung und zur Hinwendung zum Wesentlichen.

Wir möchten Sie ermuntern mit uns in Resonanz zu gehen.

Hier ein paar wichtige Informationen, mit denen wir Sie vertraut machen möchten:

Allgemeines

Im Büro sind wir werktags von 8.30 – 13.00 Uhr
und am Wochenende von 9.00 – 10.00 Uhr für Sie da!

Tragen Sie bitte im Wohn- und Seminarbereich Hausschuhe!

Der Hof und die Umgebung stehen den Teilnehmern der Seminare zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten finden Sie auf den eigens ausgewiesenen Parkplätzen. Wir bitten Sie nach 23 Uhr unsere Ruhezeiten einzuhalten.

Hausassistent

Ein Hausassistent, der auch außerhalb der Sprechzeiten jeder Zeit mit der Hausleitung für Sie Kontakt aufnehmen kann. Dieser sammelt auch am Abreisetag das Geld für Getränke und Süßigkeiten ein. Geld können Sie gerne im Büro wechseln lassen.

Anreise / Abreise

Entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung oder nach vorheriger Absprache

Rund um Essen und Trinken

Die Essenzeiten sind wie folgt:

Frühstück ab 8:30        
Mittagessen ab 12:30              
Abendessen ab 18:30

Änderungen sind nur nach Rücksprache mit der Zentrumsleitung möglich.

Unser Ernährungskonzept versteht sich als teilbiologische, vegetarische Vollverpflegung mit regionaler Tendenz. Als Gruppenhaus haben wir immer die Gesamtgruppe im Blick und erarbeiten Menüpläne für diese. Lebensmittelunverträglichkeiten müssen eine Woche vor Seminarbeginn bekannt sein. Die Abfrage dient der Feststellung einer Gruppentendenz und wird so gut es geht im Menüplan berücksichtigt. Anhand der Allergenkennzeichnung wissen Sie immer genau Bescheid, was Sie wählen können. Gefiltertes Trinkwasser, Tee und Obst stehen im Speiseraum den ganzen Tag zur Verfügung. Kaffeespezialitäten und Kaltgetränke sind am Automaten erhältlich. Süßigkeiten und Wein liegen kostenpflichtig im Speisesaal bereit. Bitte tragen Sie sich dazu in die jeweiligen Listen ein. Der Hausassistent Ihrer Gruppe nimmt die Bezahlung entgegen.

Wir bitten Sie, Essen und Getränke nur im Speisesaal oder auf der Terrasse einzunehmen. Bitte tragen Sie im Speisesaal angemessene Kleidung und Schuhe!

Seminarraum

Bitte nehmen Sie kein Seminarequipment mit nach draußen. Die Decken in den Seminarräumen sind nur für die Nutzung dort gedacht. Auch diese dürfen nicht mit nach draußen genommen werden. Getränke sind nur in Plastikflaschen erlaubt. 

Zimmer

Unsere Apartments sind mit Dusche, WC und Handtücher ausgestattet. Bei allen anderen Zimmern stehen Gemeinschaftsduschen und WC auf dem Gang zur Verfügung. Zusätzliche Handtücher können gegen einen Waschausgleich von 1 € pro Stück geliehen werden.

Fenster

Bitte lassen Sie die Zimmermöbel so stehen, wie sie sind und schließen Sie die Fenster beim Verlassen des Zimmers!

Zimmerreinigung

Die Zimmer werden während des Aufenthaltes nicht gereinigt. Sollte es hier von Ihrer Seite Fragen oder Wünsche geben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.  Bitte ziehen Sie am letzten Tag die Betten und Spannbettbezüge ab und deponieren Sie diese am Treppenabgang!

Zimmerschlüssel

Bitte legen Sie bei der Abreise den Schlüssel in dem Körbchen neben der Getränkekasse

Telefon

Auf einigen Zimmern steht ein Telefon zur Verfügung.
Wählen Sie eine -0- vor und geben Sie dann die Rufnummer ein. Auf diesem Telefon können Sie auch angerufen werden

Internet

Freies WLAN an ausgewählten Plätzen

Rauchen/Brandschutz

In den Räumen des gesamten Seminarzentrums ist es nicht gestattet zu rauchen bzw. Kerzen* oder Ähnliches anzuzünden!

  • Kerzen dürfen nur nach vorheriger Absprache mit dem Hausassistenten und nur in speziell dafür vorgesehenen Gläsern betrieben werden. Außerdem muss das Löschen der Kerzen durch den Hausassistenten kontrolliert werden!

Im Außenbereich stehen Aschenbecher zur Verfügung. Bitte räumen Sie Ihre Kippen zuverlässig weg!

 Freizeitgestaltung

Bitte beachten

Vergessene Utensilien können grundsätzlich nicht nachgeschickt werden!
Unser hauseigenes Klärsystem reagiert sehr empfindlich auf Utensilien, die nicht in die Toilette gehören!

Wichtige Telefon-Nr.

Notruf / Polizei  110
Feuerwehr / Rettungsleitstelle  112
weitere wichtige Rufnummern finden Sie im Aushang am Büro